Corona-Virus / Immunsystem

 

Fakt, der nicht in den breiten Medien geteilt wird

Mittlerweile konnte die Mortalitätsrate (Sterberate) von Intensivpatienten von 50-90 % zu Beginn der Pandemie auf 1-3 % gesenkt werden.

(Quelle: Dr. R. Oettmeier, Alpstein Clinic, CH-Gais / Juli 2020) 

 

Was Sie tun können

Nebst den allgemeinen Empfehlungen des Bundes können Sie Folgendes für Ihre Gesundheit tun, um bestmöglich geschützt zu sein:

Essen Sie wärmende Lebensmittel
Das Virus verträgt Wärme nicht gut. Lebensmittel, die "heiss" metabolisiert werden sind beispielsweise: Zimt, Ingwer, Gewürznelke, Sesam, Safran, Spinat, Erbsen, Bohnen, Fenchel, Reis, Linsen, Gurke, Paprika, Knoblauch, Spargel, Karotten, Weisskohl, Sellerie, Quinoa, Brokkoli, Orangen, Zitronen, Fisch, Eier, Lamm, Mandeln, Rosinen, Datteln, Sonnen- und Kürbiskerne.
Sie finden im Internet bestimmt noch weitere Lebensmittel. 

 

Achten Sie auf eine überwiegend basische Ernährungsweise.

Sorgen Sie für Entspannung - körperlich und geistig
Stress, Angst, Sorgen wirken sich nachweislich sehr ungünstig auf das Immunsystem aus und der Körper wird anfälliger für Krankheiten. Finden Sie für sich eine Möglichkeit, in die Ruhe zu kommen. Gehen Sie raus in die Natur, lesen Sie etwas, das Ihnen Freude macht, meditieren Sie oder hören Sie Musik, die Ihnen gefällt. Im Internet gibt es sehr viele Meditationen/geführte Reisen, um innere Ruhe zu finden. Und beschränken Sie den Konsum von Medienmitteilungen über das Virus auf ein absolutes Minimum.

 

Halten Sie sich körperlich fit

Bewegen Sie sich moderat: z.B. Spazieren, leichtes Joggen, Schwimmen, Walken, Skaten, Velofahren. Möglichst draussen in der Natur. 

 

Steigern Sie Ihre natürliche Abwehrkraft um über 400 %
Die natürlichen Killerzellen im Körper sind die ersten Verteidiger im Kampf gegen Krebs und Infektionen. Sie erkennen abnormale Zellen und töten sie ab. 

Wenn Sie mehr über ein natürliches Produkt wissen wollen, das in der Lage ist, diese massive Steigerung der Immunantwort zu bewirken, dann nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit mir auf. 

 

Vergleichswerte:

 

Aloe Vera: + 15% Abwehrsteigerung
Echinacea: + 43% Abwehrsteigerung

 

(Daten aus einer wissenschaftlichen, unabhängigen Studie)

   

Tania Fankhauser

Hypnosetherapeutin NGH

seit 2012

 

 

Praxisadresse:

Hirschmattstrasse 29

6003 Luzern

 

 

National Guild of Hypnotists

ist die älteste und grösste Hypnoseorganisation weltweit.